Unterricht

Das Nachhaltigkeitsziel (SDG) 4 der Agenda 2030 der Vereinten Nationen fordert, Schülerinnen und Schüler zu zukunftsfähigem Denken und Handeln zu befähigen. Was bedeutet dies jedoch für den konkreten Unterricht? Viele Lehrkräfte sind schon auf einem guten Weg, doch lohnt es sich, den eigenen Unterricht noch einmal kritisch zu hinterfragen, insbesondere im Hinblick auf die Möglichkeiten der Digitalisierung, die fächerübergreifende Arbeit, die Partizipations- und  Handlungsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler und die globalen Aspekte. Unter den Stichworten Demokratiebildung/BNE/Globales Lernen finden sich viele inspirierende Unterrrichtsmaterialien, die meist frei verfügbar sind und den eigenen Bedarfen angepasst werden können. Dabei lohnt es, nicht nur im Hinblick auf den fächerübergreifenden Unterricht und die Arbeit in Projekten, gemeinsam mit den Fachkolleginnen und -kollegen zu planen.

Unterrichtsanregungen zum Thema Globales Lernen/BNE

Globales Lernen ist ein Bildungskonzept, untrennbar verbunden mit einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Das Ziel ist, den Schülerinnen und Schülern einen ganzheitlichen Zugang zu welteiten Zusammenhängen zu ermöglichen und sie zu befähigen, sich aktiv für eine gerechtere Welt einzusezten. Die eingestellten Bildungsmaterialien sollen Lehrkräfte dabei unterstützen.

Lesen Sie mehr

Unterrichtsmaterialien zum Thema Mobilität

Hier finden Sie praktische Aktionen und Materialien im Bereich Mobilität zur fächerübergreifenden Arbeit in der Schule.

Lesen Sie mehr

Niedersächsisches Kultusministerium

Außerschulische Lernstandorte

Das niedersächsische Netzwerk der durch das Kultusministerium anerkannten außerschulischen Lernstandorte in einer Bildung für nachhaltige Entwicklung besteht aus 65 Einrichtungen. Stöbern Sie auf ihren Webseiten, um Anregungen für Ihren Unterricht inner- und außerhalb des Schulgebäudes zu sammeln.

Lesen Sie mehr

Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung

Die Kapitel des OR zu einzelnen Fächern finden Sie hier noch einmal in gesonderter Fassung mit einführendem Teil, damit Sie während Ihrer Unterrichtsplanung direkt darauf zugreifen können.

Letzte Änderung: 18.11.2020

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln